Geprüfte/n Meister/in oder Fachangestellte/n für Bäderbetriebe (m/w/d) in Vollzeit


Die Gemeinde Höchst i. Odw. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Geprüfte/n Meister/in oder

Fachangestellte/n für Bäderbetriebe (m/w/d)

in Vollzeit

Unser modernes Freibad verfügt über eine Wasserfläche von ca. 1.100 m². Besucherattraktion ist eine 75 m lange Großwasserrutsche.

Das Bad umfasst außerdem:

  • Schwimmbecken mit 4 x 25 m und 2 x 50 m Wettkampfbahnen
  • Erlebnis- und Nichtschwimmerbecken mit Massagedüsen und Schwallbrause
  • Sprungbecken mit 3 m-Sprungturm und 1 m-Sprungbrett
  • zwei Planschbecken für Kleinkinder, verbunden mit breiter Rutsche
  • Liege- und Spielwiese mit 10.000 m² und einem Spielplatz

 

Ihr Aufgabengebiet

umfasst alle dem Berufsbild für eine ausgebildete Fachkraft entsprechenden Tätigkeiten in der Wasser- und Betriebsaufsicht sowie Wartungs-, Pflege- und Reinigungsarbeiten an bäder- und freizeittechnischen Einrichtungen, insbesondere:

  • Beaufsichtigung und Überwachung des Badebetriebs (Beckenaufsicht)
  • Betreuung der Badegäste
  • Aufrechterhaltung der Betriebs- und Verkehrssicherheit
  • Überwachung der technischen Betriebsfunktionen und der Wasserqualität
  • Unterhaltung, Reinigung, Pflege und Wartung der technischen Anlagen und Geräte
  • Instandhaltungs-, Reparatur- und Verschönerungsarbeiten der Bau- und Außenanlagen
  • Durchführung von Reinigungsarbeiten
  • Vorbereitungs- und Abschlussarbeiten zu Beginn und Ende der Saison

 

Der Einsatz erfolgt während der Badesaison (Mai-September) im 2-Schichtbetrieb, flexibel an allen Wochentagen. Die Beschäftigung ist ganzjährig, außerhalb der Saison ist ggf. ein Einsatz im Bauhof möglich, wobei angefallene Mehrarbeit aus der Freibadsaison zunächst ausgeglichen wird.  

 

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur geprüften Meister/in oder Fachangestellte/n für Bäderbetriebe
  • Flexible Einsatzbereitschaft im Schichtdienst, auch abends, an Wochenenden und Feiertagen
  • Handwerkliches Geschick und technische Kenntnisse
  • Sicheres und freundliches Auftreten und Freude am Umgang mit Menschen
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Selbständigkeit, Teamfähigkeit,        Kooperationsbereitschaft

 

Wir bieten:

  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt nach Qualifikation und Berufserfahrung.
  • Einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Betriebliche Altersvorsorgeleistungen für Ihre Zukunftssicherung
  • Möglichkeit der Entgeltumwandlung für Fahrradleasing und/oder Altersvorsorge
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

 

Interessiert?

Dann richten Sie ihre schriftliche Bewerbung mit vollständigen Unterlagen - gerne auch per Email

(in einer PDF-Datei an bewerbung@hoechst-i-odw.de) - bis zum 19. April 2024 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Höchst i. Odw., Abteilung Personal & Ausbildung, Montmélianer Platz 4, 64739 Höchst i. Odw., Telefon 06163/708-31.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie und ohne Bewerbungsmappen ein, da wir diese nicht zurücksenden. Mit Abgabe der Bewerbung willigen Sie einer Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf ist jederzeit möglich. Ihre Bewerbungsdaten/-unterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht gelöscht bzw. vernichtet. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.